**ANLAGEOBJEKT** in HARSEFELD: Historisches Fachwerkgebäude mit viel Charme und Stil zu verkaufen

Wohnfläche

ca. 422 m²

Nutzfläche

ca. 57 m²

Grundstück

ca. 497 m²

Zimmer

18

Baujahr

1810

Bezugsfrei ab

nach Vereinbarung

Kaufpreis

398.000 €

Beschreibung

**Für Kapitalanleger geeignet**
Dieses historische Fachwerkhaus ist zwischen den Jahren 1810 und 1820 erbaut und in den Jahren 1986 bis 1989 vollständig saniert und zu Wohnzwecken ausgebaut worden. Das als Wohn- und Geschäftshaus genutzte Gebäude ist auf einem Felssteinfundament gegründet und mit einem Krüppelwalmdach und roter Pfanneneindeckung versehen. Der sich in der Mitte des Hauses befindende Haupteingang sowie der darüber liegende Giebel lockern das Erscheinungsbild des Gebäudes auf. Die Klarheit und Ausgewogenheit der Proportionen und klassischen Formen sind typisch für die Epoche Anfang des 19. Jahrhunderts. Weitere Renovierungen und Umbauten sind fortlaufend durchgeführt worden, wobei teilweise Büro- und Praxisräume entstanden sind. Die Sanierungen, Renovierungen und Umbauten sind nach den Anforderungen des Denkmalschutzes erfolgt. Der ursprüngliche Charme der Fassade und die Grundrissstruktur mit mittiger Eingangshalle und Flurzonen konnte bei den Sanierungen und Renovierungen erhalten bleiben. Dieses besondere gemischt genutzte Mehrfamilienhaus befindet sich in einem guten Erhaltungszustand und wird durch seine exponierte Lage im Zentrum von Harsefeld gut frequentiert.

Wegen der geschichtlichen Bedeutung besteht an der baulichen Anlage ein öffentliches Interesse und dies wird durch die Einstufung als Einzelbaudenkmal im Sinne des Niedersächsischen Denkmalschutzgesetzes dokumentiert.

Die Nutzungsmöglichkeit für Selbstnutzer und Kapitalanleger sind gegeben.

*5 Einheiten (lt. Teilungserklärung): Büros und Wohnungen*
Das Erdgeschoss:
1 Büro mit 6 Zi., ca.120 m² + 17m² Kellerarchiv
- ist an ein Immobilienbürovermietet - Nettokaltmiete 6.012,- EUR p.a.
1 Büro/Praxis oder Wohnung mit 5 Zi., ca. 101 m² - Nettokaltmiete 7.200,- EUR p.a.

Das Obergeschoss:
1 Büro mit 3 Zi., ca. 91 m², ist an eine Rechtsanwaltspraxis vermietet - Nettokaltmiete 4.596,- EUR p.a.
1 Büro mit 2 Zi., 42 m², ist an ein Immobilienbüro vermietet - Nettokaltmiete 3.000,- EUR p.a.
1 Wohnung mit 2 Zi., 64m² ist zu Wohnzwecken vermietet - Nettokaltmiete 4.080,- EUR p.a.

Für Kapitalanleger:
Die Netto-Mieteinnahmen betragen ca. 24.888 EUR p.a. bei einer Komplettvermietung!
Bei der leerstehenden Wohnung/Büro wird eine Neuvermietung gerade angestrebt.
Betriebskosten 2017 = EUR 11.567,27 (umlagefähig = EUR 10.403,65) p.a.
Verwaltungskosten betragen insgesamt EUR 90,-/mtl. = EUR 1.080,- p.a.

Gerne zeigen wir Ihnen dieses charmante Fachwerkgebäude in zentraler Lage von Harsefeld!

Bildergalerie

Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern Hier klicken um Bild zu vergrößern

Ausstattung

5 Einheiten:
- 3x Büros
- 1x Praxis oder Wohnung
- 1x Wohnung
Teilkeller
Gasheizung
3 Einbauküchen
1 Teeküche
2 Vollbäder
3 Wannenbäder



Lage

Das denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus mit Büros, Praxen und Wohnungen befindet sich in einer zentralen Verkehrsstraße von Harsefeld.
Die Samtgemeinde besteht aus dem Flecken Harsefeld und den Gemeinden Ahlerstedt, Bargstedt und Brest und stellt sich als ein modernes, leistungsfähiges, mit allen erforderlichen öffentlichen Einrichtungen ausgestattetes Gemeinwesen dar. Außerdem bietet die Samtgemeinde ihren mehr als 20.000 Einwohnern zahlreiche Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten an. So werden neben dem ortsansässigen Kino auch die Eissporthalle oder das Freibad gern genutzt.
In Harsefeld befinden sich alle Arten von Geschäften; mehrere Metzgereien, Bäckereien, Boutiquen, Banken sowie auch größere Einkaufsmärkte wie ALDI, LIDL, EDEKA, Penny, REWE und Budnikowsky. Verschiedene Ärzte und Apotheken sind ebenfalls im Ort ansässig.
Zahlreiche Kindergärten, mehrere Grund-, eine Oberschule sowie ein Gymnasium können direkt in Harsefeld besucht werden. Ebenfalls sind eine Volkshochschule und Sportvereine mit einem breiten Angebot vorhanden.

Sonstiges

Hinweis: Wir weisen höflich darauf hin, dass die hier gemachten Angaben ausschließlich auf den uns vom Verkäufer übermittelten Unterlagen und Daten basieren. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir keine Haftung übernehmen. Das Angebot ist freibleibend. Forderungen und Irrtümer vorbehalten.

Wenn Sie zu diesem Angebot Kontakt zu uns aufnehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch auf unserer Homepage unter https://www.ish-immobilien.de/datenschutz.html

Sie möchten Ihre Immobilie anbieten? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 04141 - 79 77 111. Nach einer kostenfreien und unverbindlichen Wertermittlung Ihrer Immobilie besprechen wir alles Weitere.

Bei denkmalgeschützten Gebäuden besteht keine Energieausweispflicht.
Foto: Philip Laing

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Philip Laing

Tel. 04141 - 79 77 111

Grafik: Bellevue - Best property agents 2018
Grafik: Auszeichnung IVD 2018
Jetzt EXPOSÈ anfordern
Ich bitte um:
Bitte bestätigen Sie die folgenden Felder:
Datenschutzerklärung:

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ish-immobilien.de widerrufen.


Bitte rechnen Sie 5 plus 6.